27.07.2017

Internationale Jugendbegegnung der Sportkreisjugend Stuttgart

Stuttgart - Samara vom 01.06.17 – 09.06.17 und 09.06.17 - 17.06.17 in Stuttgart

Im Rahmen der Städtepartnerschaft zwischen Stuttgart und Samara/Russland war vom 01. Juni bis 09. Juni 2017 eine 15-köpfige Delegation sowie vom 09. Juni bis 17. Juni 2017 eine 9-köpfige Delegation zu Gast in Stuttgart. Dabei handelte es sich um den Besuch einer russischen Jugendgruppe in Deutschland. Alle Jugendlichen Teilnehmer waren in Gastfamilien untergebracht. Die Delegationsleitung wurde im Hotel untergebracht.

Ein Ziel der Begegnung war die erneute Stärkung des bereits in Russland entstandenen Gruppenzusammenhalts. Daneben standen besonders Ziele wie die Vermittlung der deutschen Kultur und Lebensweise, die Erweiterung des interkulturellen Verständnisses und die Stärkung der Kooperation zwischen den Partnerorganisationen im Mittelpunkt. 

Das Programm war dementsprechend gestaltet. So besuchten die Fußballer das Schloss Ludwigsburg, das Mercedes-Benz-Museum, den Hochseilgarten Zuffenhausen und versuchten sich beim Blacklight-Minigolf. Sie lernten die Stadt Stuttgart bei einer geleiteten Stadtführung kennen. Ein Highlight für die jungen Sportler war der Besuch der Mercedes-Benz Arena, in der sie im Rahmen der Führung auch hinter die Kulissen schauen durften. Sie besichtigten die Spielerkabine und durften durch den Spielertunnel ins Stadion einlaufen. Ebenso wurde ein Willkommensabend gemeinsam mit der Sportvg Feuerbach gefeiert, welcher mit Grillen und einem Freundschaftsspiel mit gemischten Teams eingeläutet wurde.

Die Synchronschwimmer besuchten das Schloss Lichtenstein mit anschließendem Besuch des Klettergartens, das Mercedes-Benz-Museum, und Sie hatten beim Besuch des Fernsehturms einen gigantischen Ausblick über Stuttgart.  Auch sie lernten die Stadt Stuttgart, zusammen mit Ihren deutschen Teilnehmern, bei einer geleiteten Stadtführung, kennen. Ein Highlight für die jungen Sportlerinnen war Ihre gemeinsame Wasserkür für die deutschen Eltern, wofür die Mädels geübt haben. Es wurde ein gemeinsamer Abschlussabend im Stuttgarter Glaserhaus organisiert, welcher mit Grillen und Kuchen gefeiert wurde.

Sowohl für die Fußballer als auch für die Synchronschwimmer stand ein offizieller Empfang seitens der Stadt Stuttgart im Rathaus auf dem Programm.

Das Interesse ist groß, den Austausch auch in den nächsten Jahren fortzuführen. Im abschließenden Reflektionsgespräch wurde die Begegnung von allen Teilnehmern durchweg als bereichernd beurteilt. Eine Weiterführung der Jugendbegegnung und somit der Besuch der deutschen Teilnehmer in Russland für das Jahr 2018 ist geplant. 

Sportkreisjugend Stuttgart
im Sportkreis Stuttgart e.V.
Telefon
E-Mail
Internet

Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
0711. 280 77 - 659
info@skj-stuttgart.de
www.skj-stuttgart.de