24.03.2021

Stuttgart zieht "Notbremse"

Mit einem Inzidenzwert von mehr als 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner treten zum 31. März 2021 verschärfte Regelungen in Kraft. Auch der Sport ist von den Einschränkungen betroffen.

Folgende Maßnahmen wurden getroffen:

     - Die Nutzung von Sportanlagen für den Freizeit- und Amateursport ist untersagt; dies gilt nicht für
       Freizeit- und Amateursport auf weitläufigen Außensportanlagen (wie etwa Golfplätze, Reitanlagen
       oder Tennisplatzanlagen).

     - Dies gilt für Angehörige des eigenen und eines weiteren Haushalts mit insgesamt nicht mehr als
       fünf Personen, wobei Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 14 Jahren nicht mitzählen;
       sollte ein Haushalt bereits aus fünf oder mehr Personen über 14 Jahren bestehen, so darf sich dieser
       Haushalt mit einer weiteren nicht dem Haushalt angehörigen Person zum Freizeit- und Amateursport
       auf weitläufigen Außensportanlagen treffen.

Alle Informationen, auch zu weiteren betroffenen Bereichen, lesen Sie hier.