Corona - Aktuelle Inzidenzentwicklung

IM SPORT GILT AKTUELL

„Notbremse“ bei einem Inzidenzwert von 3 Tagen in Folge über 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner:

•     Kontaktloser Individualsport auf Außen- oder Innensportanlage ist allein, mit den Angehörigen des
       eigenen Haushalts oder mit einer weiteren, nicht dem eigenen Haushalt zugehörigen, Person erlaubt
       (Kinder der jeweiligen Haushalte bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt)

•     Kontaktfreier Sport mit max. 5 Kindern bis einschließlich 13 Jahre ist gestattet. Anleitungspersonen
       haben einen negativen Corona-Test vorzuweisen
•     Weitläufige Anlagen im Freien wie Golfplätze, Reitanlagen oder auch Tennisplatzanlagen dürfen auch
       von mehreren individualsportlich aktiven Personen unter Einhaltung der Abstandsregeln genutzt
       werden
•     Die Benutzung von Aufenthaltsräumen und Umkleiden bleibt untersagt
•     Fitnessstudios werden nicht als Sportstätten angesehen und bleiben wie andere Freizeiteinrichtungen
       geschlossen. Ausnahmen bilden hier der Schulsport und Studienbetrieb sowie der Reha-, Spitzen- und
       Profisport


Alle Informationen zum Nachlesen unter bit.ly/3u8ybs0.
Außführliche Informationen zu den Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden Sie hier.


Folgende Inzidenzwerte wurden für Stuttgart ermittelt:

DatumInzidenz Stuttgart
07.05.220
06.05.224
05.05.215
04.05.208
03.05.196
02.05.218
01.05.216
30.04.205
29.04.202
28.04.224
27.04.211
26.04.215
25.04.216
24.04.219

letzte Aktualisierung 07.05. 8.45 Uhr, Quelle: https://coronavirus.stuttgart.de

 

WEITERE MAßNAHMEN BEI ENTWICKLUNG DER INZIDENZWERTE

Lockerungen bei einem Inzidenzwert von 5 Tagen in Folge unter 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner:

•    Kontaktarmer Sport in kleinen Gruppen mit max. 10 Personen ist im Freien und auf
      Außensportanlagen erlaubt

•    In Innenanlagen ist kontaktarmer Sport mit maximal 5 Personen aus 2 Haushalten erlaubt (Kinder der
      beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre werden nicht mitgezählt; Paare, die nicht zusammenleben
      zählen als ein Haushalt)


Lockerungen bei einem 7-Tage-Inzidenzwert zwischen 50 und 100 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner:

•    Der Betrieb von Sportanlagen und Sportstätten im Freien und geschlossenen Räumen (ohne
      Schwimmbäder) ist für den kontaktarmen Freizeit- und Amateurindividualsport mit maximal fünf
      Personen aus zwei Haushalten erlaubt (Paare, die nicht zusammenleben gelten als ein Haushalt)

•    Die Kinder der beiden Haushalte bis einschließlich 13 Jahre zählen dabei nicht mit
•    Weitläufige Anlangen dürfen auch von mehreren individualsportlichen Gruppen genutzt werden (nicht
      mehr als fünf Personen aus maximal zwei Haushalten; mind. 1,5m Abstand und
      keine Durchmischung der Gruppen)

•    Kontaktarmer Sport in Gruppen von bis zu 20 Kindern bis einschließlich 13 Jahren ist im Freien möglich
•    Sportausübung (kontaktarm) im Freien und in geschlossenen Räumen mit maximal 5 Personen aus
      Haushalten ist möglich
•    Die Nutzung von Umkleiden, sanitären Anlagen und anderen Aufenthaltsräumen oder
      Gemeinschaftseinrichtungen ist nicht erlaubt

•    Training und Veranstaltungen des Spitzen- oder Profisports ist ohne Zuschauer*innen erlaubt
•   
Sportwettbewerbe und Sportwettkämpfe im Freizeit- und Breitensport bleiben weiterhin untersagt

Weitere öffentliche und private Sportstätten für den allgemeinen Publikumsverkehr bleiben geschlossen, darunter:

•     Frei- und Hallenbäder
•     Spaßbäder
•     Skilifte und Gondeln
•     Thermen und Saunen
•     Für Reha-Sport, Schulsport, Studienbetrieb, Profi- oder Spitzensport und für dienstliche Zwecke
       (etwa für Polizei und Feuerwehr) dürfen die Einrichtungen geöffnet werden